top of page

Mo., 11. März

|

Stadtbibliothek Aarau, Café Littéraire

Lesung mit Chris Oeuvray Aargau

Die Narzissmus-Expertin Chris Oeuvray liest aus ihrem neusten Buch "Narzissmus - ohne mich!" und wir bekommen einen Überblick, wie man in 28 Tagen frei sein kann. WE LOVE TO MOVE Milena Thöni, Sandra Halter & Team

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Lesung mit Chris Oeuvray Aargau
Lesung mit Chris Oeuvray Aargau

Zeit & Ort

11. März 2024, 19:00 – 22:00 MEZ

Stadtbibliothek Aarau, Café Littéraire, Graben 15, 5000 Aarau, Schweiz

Macherinnen

Infos zum Netzwerkanlass

Liebe Macherinnen der Region Aargau

NARZISSMUS - geht uns alle an.

Und jede von uns hatte auch schon einmal damit zu tun.

Unser Mitglied und Platz 2 der "Königin der Nacht 2023" Chris Oeuvray liest aus ihrem neusten Buch "Narzissmus - ohne mich!".

Gerne beantwortet sie danach auch Fragen zum Thema.

Chris Oeuvray

ch-oeuvray.ch

Ablauf: 

19.00 Uhr Begrüssung & Elevator-Pitch (kurze & knackige 1Min. Vorstellungsrunde der Anwesenden)

19.30 Uhr Lesung Chris Oeuvray

20.15 Uhr Fragen zum Thema Narzissmus

20.30 Uhr Apéro und Netzwerken

22.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten Anlass inkl. Apéro (kann bei Ankunft via Twint oder cash gezahlt werden):

15 CHF für Mitglieder

21 CHF für Nicht-Mitglieder

Macherinnen Rules:

S. unten: So machen wir's

Deine Sichtbarkeit:

Es gibt einen Tisch für Visitenkarten, Flyer, Bücher, etc. - nehme also deine Werke mit - wir freuen uns auf deine Firma, Projekte und Visionen, die du umgesetzt hast oder umsetzen willst.

Bei den MACHERINNEN kann jede Frau dabei sein, die etwas bewegt. Ob du Unternehmerin bist, selbstständig, teilselbstständig oder dich selbstständig machen willst. Ob du eine Stiftung gegründet hast, oder ein Netzwerk oder einen Verein oder einen Charity Event organisierst oder eine Gruppe auf Facebook zusammengetrommelt hast oder sonst ein Business/eine Vision machst oder machen willst. Oder, ob du 100% angestellt bist, Mutter (oder beides!) oder pensioniert. Du weisst es im Herzen, dass du eine Macherin bist - dann gehörst du zu den MACHERINNEN dazu!

Bei den MACHERINNEN kannst du dich und dein Schaffen vorstellen, bekommst Impulse, wirst gesehen, und du kannst dich mit anderen Macherinnen austauschen, vernetzen und ganz viel bewegen! Es geht um eine Vernetzung von Frau zu Frau und von Herz zu Herz.

"WE LOVE TO MOVE" ist das Credo des Netzwerks MACHERINNEN SCHWEIZ, welches am 28. Mai 2022 von

Milena Thöni gegründet wurde.

Du kannst einmal kostenlos (ohne Teilnehmerin zu sein) mitmachen und dich dann entscheiden, ob du bei den MACHERINNEN dabei bist. Oder du kannst dich sofort bei den MACHERINNEN anmelden, wie es schon viele Macherinnen getan haben. Hier geht es zur Webseite der MACHERINNEN:

macherinnen-schweiz.ch

Wir freuen uns auf dich!

Milena Thöni

CEO

MACHERINNEN

Sandra Halter

Vize Region Aargau (ab Juni 2023 Regionalleitung)

MACHERINNEN SCHWEIZ

Sonja Voser

Co-Leitung Aargau

MACHERINNEN SCHWEIZ

So machen wir's:

  • Teilnehmerin sein: Man kann gerne einmal kostenlos (ohne Teilnehmerin zu sein) mitmachen.
  • Kosumationen sind nicht in der Mitgliedschaft inbegriffen. 
  • Bei Anlässen mit einem fixen Betrag für den Apéro, ect. - kostet der Eintritt für Nicht-Mitglieder 40% mehr.
  • Anmeldefrist: 24h vor dem Netzwerkanlass.
  • Absagen: Die Anmeldungen sind verbindlich. Nach der Anmeldefrist können wir keine Absagen mehr entgegennehmen, da wir schon alles für dich organisiert haben.
  • Notfälle: im Notfall bitte hier absagen: sandra.halter@macherinnen-schweiz.ch
  • Und: No-Shows sind nicht unser Style ;-)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page